Wie erfolgt der Ablauf eines Haushüter-Einsatzes?

Wenn Sie unsere Dienstleistungen benötigen, schlagen wir Ihnen nach Möglichkeit ein persönliches Gespräch bei Ihnen zu Hause vor, um optimal auf Ihre Wünsche für Haus-, Haustiere,  Pflanzen usw. eingehen zu können.
In Ihrem Interesse wird so die Personalauswahl erleichtert, wir wissen auf diese Weise am besten, wer für Sie geeignet ist. Selbstverständlich können Sie den gemäß Ihren Wünschen ausgewählten Haushüter (Dame, Herr oder Ehepaar, Nichtraucher usw.) vorher kennen lernen und bereits einweisen.

Der Haushüter trifft pünktlich zu dem von Ihnen festgelegten Termin ein. Dies sollte mindestens zwei Stunden vor der Abreise geschehen, damit Sie die letzten Anweisungen in Ruhe geben können. Sie haben vorher unsere Objektprotokolle für die Übergabe ausgefüllt, in denen Sie alle notwendigen Angaben vorbereiten können, und zwar mit der Gewissheit, dass nichts vergessen wird.

Der Haushüter bezieht nun Ihr Haus (Ihre Wohnung) und sorgt durch seine ständige Anwesenheit für ein sicheres Zuhause und sorgfältig betreute Haustiere. Er verlässt das Haus nur im Rahmen seiner Dienstanweisung.
Während Ihrer Abwesenheit notiert der Haushüter u.a. die Telefongespräche gemäß den getroffenen Vereinbarungen. Außerdem stehen wir täglich in Kontakt mit unseren Mitarbeitern und überzeugen uns, dass alles in Ordnung ist.

Der so sorgfältig geplante Ablauf soll möglichst alle Unwägbarkeiten ausschliessen. Selbstverständlich  haben wir trotzdem eine Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen.  Personen-, Sach-, Vermögens- und Diebstahlschäden sind beim Einsatz unserer Haushüter bis zu einem Grenzbetrag versichert.
Aber auch dem Haushüter kann etwas zustoßen. Dieses Risiko ist durch eine entsprechende Unfallversicherung abgesichert, die sich auch auf den Räum- und Streudienst erstreckt.

© Das Haushüter-Forum